Finanzwirtschaftliche und kommunale Aspekte der Corona-Krise

Beitrag 1: Coronabonds, das Anschreibheft und Leukerbad >>mehr

Beitrag 2: Coronabonds - was soll das sein? >>mehr

Beitrag 3: Coronabonds - was könnte sonst gehen? >>mehr

Beitrag 4: Corona-Hilfen: Wer soll das bezahlen? >>mehr

Beitrag 5: Die Corona-Krise und die Gewerbesteuer >>mehr

Beitrag 6: Kommunalaufsicht in Zeiten von Corona >>mehr

Beitrag 7: Kakophonie in Rheinland-Pfalz >>mehr

Beitrag 8: Was tun, wenn der Gemeinderat nicht beschließen kann?
Inzwischen hat auch Rheinland-Pfalz Regelungen zu virtuellen Sitzungen getroffen. Eine dauerhafte Regelung findet sich auch in § 51a KSVG des Saarlandes. In Schleswig-Holstein enthält der neue § 35a ebenfalls eine unbefristete Regelung. Demgegenüber sind die Bestimmungen in Brandenburg nach dem Notlagegesetz bzw. der Notlagenverordnung auf den 30.6.2021 befristet.  >>mehr

Beitrag 9: Auswirkungen auf den Kommunalhaushalt - eine erste Prognose aus Österreich >>mehr
Inzwischen haben das ZEW Mannheim und das Difu Berlin eine kurze Studie für Deutschland vorgelegt. Ein link zur Studie findet sich hier

Beitrag 10: Das Hilfspaket des Bundesfinanzministers - keineswegs einhellig begrüßt >>mehr

Beitrag 11: Schlechte Zeiten für Investitionen >>mehr

Beitrag 12: Die Finanzen der Länder und Kommunen - Auswertung einer OECD-Studie >>mehr

Beitrag 13: COVID-19: Brechen jetzt alle Dämme? >>mehr
Eine kurze Abhandlung über die kommunal- und haushaltsrechtlichen Lockerungen des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Beitrag 14: Rettet die Innenstädte - jetzt erst recht? >>mehr

Beitrag 15: Das Homeoffice und die Gewerbesteuer
Zur Verlagerung der Arbeit von der Stadt aufs Land gibt es eine interessante Studie der Bertelsmann-Stiftung zu Co-Working-Spaces im ländlichen Raum. Die Zusammenfassung findet sich >>hier
>>mehr

Beitrag 16: Marburgs Stadt-Geld >>mehr

Beitrag 17: Mehr Hunde- als Gewerbesteuer - Resilienz in der Corona-Krise >>mehr

Beitrag 18: Die richtige Einwohnerzahl? >>mehr

Beitrag 19: Partizipation in der Corona-Krise? >>mehr

Beitrag 20: Künstliche Intelligenz in der Corona-Pandemie >>mehr

Beitrag 21: Corona und der ÖPNV >>mehr

Beitrag 22: Corona und die Grundsteuer - eine Petitesse? >>mehr

Beitrag 23: Haushaltsrechtliche Sonderregelungen im Niedersachsen >>mehr

Beitrag 24: Corona und die Prüfung >>mehr
Wer erinnert sich noch nach Jahren, welche Aktivitäten in der Pandemie ergriffen wurden?

Beitrag 25: Corona und das Homeoffice in Kommunen  >>mehr
Die Politik fordert alle Möglichkeiten zum Homeoffice zu nutzen - wie sieht es in den Kommunen aus und wie empfinden Beschäftigte das Arbeiten von zu Hause 

Beitrag 26: Corona: Virtuelle Sitzungen in Pandemiezeiten >>mehr
Welche rechtlichen Regelungen gibt es zur Durchführung von Umlaufverfahren/Online-Sitzungen in den Ländern? 

Beitrag 27: Corona und die Stadtentwicklung  >>mehr
Haben Home-Office und Lockdown langfristige Auswirkungen?

Beitrag 28: Überlegungen aus der Schweiz: Ein Plädoyer für digitale Lösungen für Abstimmungen und Wahlen, zugleich Vorschläge für eine klare Aufteilung der Verantwortlichkeiten im Föderalismus. >>mehr

Beitrag 29: Ausblick auf die Kommunalfinanzen 2021
In einer Vorab-Auswertung für das Kommunalpanel 2021 hat die KfW die Ergebnisse einer Umfrage zur Einschätzung der kommunalen Finanzentwicklung veröffentlicht. >>mehr