Matthäus

Matthäus - eine Erinnerung (Roman)

Elija, Überlebender der Zerstörung Jerusalems im Jahre 70 macht sich auf Geheiß eines römischen Offiziers (Flavius Josephus) auf die gefahrvolle Suche nach Spuren der Gruppe um Jesus. Er trifft auf Matthäus, einen der Jünger, der ihm von den letzten Tagen des Meisters sowie seinen Erlebnissen mit der jungen Gemeinde und seinen Zweifeln an der Lehre berichtet. Die Erzählung des Matthäus steht im Mittelpunkt; Elijas Bericht bildet die Rahmenhandlung.

Der Roman wird in 16Fortsetzungen publiziert.

Prolog und Joseph

Die Suche

Am Salzmeer

Der Galiläer

Die Hure

Der Abschied

Das Unheil

Der letzte Gang

Maria

Die Heimkehr

Ruhe

Andreas

Die Predigt

Paulus

Die Gemeinschaft

Zacharias und Schluss